Startseite Hotels der Toskana zum Menü

Wandern in der Toskana in der Toskana

Spezielle Tipps für Wandertouren in der Toskana zu geben fällt schwer, denn die gesamte Region eignet sich wunderbar für einen längeren Spaziergang, Nordic-Walking oder eine Tageswanderung. Ob in der klassischen Chianti-Region, entlang der Apenninengebirge oder in der unbelassenen Natur der Maremma-Ebene: Die Toskana ist ideal für Wanderfreunde geeignet. Allerdings sollte in den Sommermonaten dem Wandersport nur in begrenztem Maße nachgegangen werden, da es in den Mittagsstunden sehr heiß werden kann.

Wer die Herausforderung liebt, dem sei der Monte Amiata empfohlen. Der höchste Berg der Südtoskana ist ein ruhender Vulkan, von dessen Innenwärme einige Thermalbäder in der Umgegend profitieren. Seit dem letzten Ausbruch haben sich auf dem Monte Amiata dicht bewachsene Wälder mit einer malerischen Flora und Fauna etwickelt.
X

Orte

Abbadia San Salvatore Abetone Anghiari Arezzo Bibbiena Borgo San Lorenzo Calci Campiglia Marittima Capalbio Carrara Castellina in Chianti Castellina Marittima Castiglion Fibocchi Castiglion Fiorentino Castiglione della Pescaia Cecina Certaldo Chiusi Civitella in Val di Chiana Colle di Val d'Elsa Collesalvetti Collodi Cortona Elba Empoli Fiesole Figline Valdarno Florenz Follonica Forte dei Marmi Fucecchio Gaiole in Chianti Greve in Chianti Grosseto Impruneta Livorno Lucca Marciana auf Elba Massa Massa Marittima Massarosa Montalcino Monte Argentario Montecatini Terme Montecatini Val di Cecina Montepulciano Monteriggioni Orbetello Pescia Pienza Piombino Pisa Pistoia Pitigliano Poggibonsi Poppi Portoferraio Prato Rosignano Marittimo San Gimignano San Miniato San Quirico d'Orcia San Vincenzo Sansepolcro Sassetta Scandicci Siena Tavarnelle Val di Pesa Viareggio Vinci Volterra