Impressionen aus der Toskana
schliessen Schließen
Ihr Wunschhotel in der Toskana
Ort
Entfernung bis zu vom Zentrum
Falls bereits bekannt, sonst einfach freilassen.....
Anreise tt.mm.jjjj
Abreise tt.mm.jjjj
 

Wir helfen Ihnen, Ihr Wunschhotel in der Toskana zu finden. Wählen Sie nun einfach gewünschten Ort und klicken Sie auf "Hotels finden"
Hotel Finder Ferienhaus Finder Ferienwohnungen Flüge


Lucca

Ausflugstipp des Tages:

Lucca, eine eher ruhige und beschauliche Stadt, aber typisch für die Toskana, mit zahlreichen kulturellen Highlights und einer reichen Vergangenheit. Auf jeden Fall sollte man sich die Zeit nehmen und einmal gemütlich auf den Stadtmauern um Lucca spazieren - kaum irgendwo wird man die entspannte toskanische Lebensart so authentisch erleben können, wie wenn man die alten und jungen Einwohner der Stadt bei einem gemütlichen Plausch in der Sommersonne auf den alten Mauern treffen kann.....
 


Renaissance und die Toskana

Die Renaissancezeit umfasst hauptsächlich das 15. und 16. Jahrhundert. In dieser Zeit kam es vor allem in Italien und insbesondere in der Toskana zur Rückbesinnung der Kunst und Kultur der Antike, was sich auch im Begriff selbst (Renaissance = Wiedergeburt) erkennen lässt.
Noch heute können in der Toskana zahlreiche Kunstwerke aus der damaligen Epoche bewundert werden, allen voran Meisterwerke der Architektur, detaillierte Skulpturen und prachtvolle Gemälde. Aus architektonischer Sicht interessant ist die Kuppel des Florentiner Doms Santa Maria del Fiore. Sie wurde von Brunelleschi entworfen und Mitte des 15. Jahrhunderts fertiggestellt.

Die wohl bekannteste Skulptur der Renaissance und vielleicht der gesamten Kunstgeschichte ist Michelangelos David, der zu Beginn des 16. Jahrhundert geschaffen wurde und mittlerweile in der Galleria dell'Accademia in Florenz zu besichtigen ist. Ziel der Künstler der Renaissance war es, den menschlichen Körper in Bezug auf seine Proportionen möglichst genau darzustellen.
Das Ziel der wirklichkeitsgetreuen Wiedergabe findet sich auch in den zahlreichen Gemälden der Renaissance. So ist beispielsweise der Freskenzyklus des heiligen Augustinus interessant, der von Benozzo Gozzoli stammt und in der Kirche Sant' Agostino in San Gimignano zu bewundern ist. Im Museo della Collegiata in Empoli werden zahlreiche Gemälde der Renaissance ausgestellt, darunter Werke von Filippo Lippi. Ebenfalls sehenswert ist die Ausstellung im Palazzo Pitti in Florenz, in dem unter anderem Gemälde von Raffael zu sehen sind.

Wer einen Ausflug nach Livorno unternimmt, sollte einen genauen Blick auf den Stadtplan werfen: Der Stadtkern bekam Ende des 16. Jahrhunderts unter Cosimo I. und Francesco I. einen fünfeckigen Grundriss und rechtwinklig angelegte Straßen, die auch das heutige Stadtbild noch immer entscheidend prägen.
 

Michelangelo

Einer der bekanntesten Künstler der Renaissance war sicher Michelangelo, der in der Toskana geboren wurde und auch einen Großteil seines Lebens in Florenz tätig war.....
 

Michelangelos David

Eines der bekanntesten Werke Michelangelos und der Renaissance ist sicher die Statue des Davids, deren Original Sie heute im Museum in Florenz bewundern können.....
 

Florenz-Siena-Toskana.de will ausgesuchte und schöne Urlaubstipps präsentieren.

Sie suchen noch ein Hotel in der Toskana ? Wir helfen Ihnen: Wir sind kein vollständiges Informationsportal für die Toskana, wir bieten ausgesuchte Informationen und Schwerpunkte für den Urlaub in der Toskana.....




Sie suchen noch ein Hotel in der Toskana ? Hier werden Sie fündig.
Hotel in der Toskana suchen