Impressionen aus Pisa
schliessen Schließen
Ihr Wunschhotel in der Toskana
Ort
Entfernung bis zu vom Zentrum
Falls bereits bekannt, sonst einfach freilassen.....
Anreise tt.mm.jjjj
Abreise tt.mm.jjjj
 

Wir helfen Ihnen, Ihr Wunschhotel in der Toskana zu finden. Wählen Sie nun einfach gewünschten Ort und klicken Sie auf "Hotels finden"
Hotel Finder Ferienhaus Finder Ferienwohnungen Flüge


Hotel FloridaHotel Florida***
56128 Tirrenia
→ Details
MediterraneoMediterraneo***
56128 Pisa
→ Details
San Luca PalaceSan Luca Palace****
55100 Lucca
→ Details
Lucca

Ausflugstipp des Tages:

Lucca, eine eher ruhige und beschauliche Stadt, aber typisch für die Toskana, mit zahlreichen kulturellen Highlights und einer reichen Vergangenheit. Auf jeden Fall sollte man sich die Zeit nehmen und einmal gemütlich auf den Stadtmauern um Lucca spazieren - kaum irgendwo wird man die entspannte toskanische Lebensart so authentisch erleben können, wie wenn man die alten und jungen Einwohner der Stadt bei einem gemütlichen Plausch in der Sommersonne auf den alten Mauern treffen kann.....
 

Weitere Infos zu Pisa

 

Facts über Pisa

Einwohner:
88.627 (im Jahr 2013)
GPS-Koordinaten:
43° 43' 0" N
10° 24' 0" O
Höhenlage:
4 m.ü.M.
 


Pisa

Die für ihren Schiefen Turm bekannte Hauptstadt Pisa der gleichnamigen Provinz Pisa liegt an der Mündung des Arno ins Mittelmeer. Von den etwa 90.000 Einwohnern sind fast die Hälfte Studenten, die Pisa in den Abendstunden eine belebtes Ambiente verleihen. Ihre Blütezeit erlebte die von den Griechen gegründete Stadt im Mittelalter, als sie zur reichsten und mächtigsten der vier Seerepubliken Italiens aufstieg. Berühmteste Persönlichkeiten Pisas sind der Naturwissenschaftler und Astronom Galileo Galilei und der Mathematiker Fibonacci.

 

Der Schiefe Turm von Pisa

Das Wahrzeichen Pisas ist der Schiefe Turm, dessen Neigung jährlich unzählige Besucher in die Stadt lockt. Der Schiefe Turm ist der Glockenturm des Doms und wurde vom 12. bis zum 14. Jahrhundert errichtet. Da der weiche Untergrund schon kurz nach Baubeginn nachgab, versuchte man, durch architektonische Maßnahmen beim weiteren Bau die Schieflage auszugleichen. Daraus resultiert die heutige Bananenform des Turms. Nach umfangreichen Stabilisierungsmaßnahmen in den 1990ern ist der Turm mittlerweile wieder für Besucher freigegeben. Der Aufstieg auf dieses einzigartige Bauwerk lohnt sich auf jeden Fall!
Sind Sie neugierig geworden? Hier erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte des Turms.
 

Piazza del Duomo

Den kulturellen Mittelpunkt Pisas bildet die Piazza del Duomo, die auch Campo dei Miracoli genannt wird und die seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe ist. Von diesem Platz aus hat man Zugang zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, neben dem Schiefen Turm befinden sich dort auch der Dom Santa Maria Assunta, die Taufkirche Battistero und der Friedhof Camposanto Monumentale.
Der Duomo Santa Maria Assunta ist eine romanische Säulenbasilika, deren elliptische Kuppel als Meisterwerk seiner Zeit gilt. Mit dem Bau des Doms wurde bereits im 11. Jahrhundert begonnen. Aus dem frühen 14. Jahrhundert stammt die freistehende Marmorkanzel von Giovanni Pisano, die durch Verzierungen und biblische Darstellungen beeindruckt. Große Teile des Dominnenraumes fielen 1595 einem schweren Brand zum Opfer, bei der anschließenden Restaurierung wurden drei Bronzetore errichtet in Anlehnung an das noch erhaltene Bronzetor Bonanno Pisanos aus dem Jahr 1186, welches Stationen aus dem Leben Christi zeigt.
Die Taufkirche Battistero sorgt durch die runde Bauweise mit der kugelförmigen Kuppel für eine besondere Akustik. Höhepunkte des Baptisteriums sind das achteckige Taufkirchen von Guido Bigareli da Como sowie die Marmorkanzel von Nicola Pisano, deren Brüstung mit Szenen aus dem Leben Christi verziert ist.
Hinter dem Dom hebt sich eine Mauer aus Marmorarkaden empor, der Camposanto Monumentale ("Heiliges Feld"). Die Arkadengänge waren reichlich verziert, ein Großteil der Fresken wurde allerdings im Zweiten Weltkrieg zerstört und konnte nur teilweise restauriert werden.
 

Gioco del Ponte

Jedes Jahr am letzten Samstag im Juli findet auf der Ponte di Mezzo ein mittelalterliches Fest statt. Dabei geht es um eine Schlacht auf dem Paradeplatz, auf dem sich die Teilnehmer, in alte Trachten im Stil des 16. Jahrhunderts gekleidet, versammeln.
 

UNESCO-Weltkulturerbe in der Toskana

Sie interessieren sich für weitere Weltkulturerbe-Stätten in der Toskana?
 

Ferienhäuser in der Toskana

Verbringen Sie den Urlaub in einem pitoresken Ferienhaus in der Toskana.
Freie Hotels in Ihrem gewünschten Reisezeitraum
bis
Green Park Resort

Green Park Resort****

Via dei Tulipani 1 • 56128 Calambrone • Italien
Preise bei Buchungsanfrage
ca. 15 km vom Zentrum entfernt

HotelinformationenHotel Buchen
Antiche Navi Pisane Residence

Antiche Navi Pisane Residence***

Via Ranuccio Bianchi Bandinelli n 5-9 • 56122 Pisa • Italien
Preise bei Buchungsanfrage
ca. 1 km vom Zentrum entfernt

HotelinformationenHotel Buchen
Stipino

Stipino**

Via Romana, 95 • 55100 Lucca • Italien
Preise bei Buchungsanfrage
ca. 17 km vom Zentrum entfernt

HotelinformationenHotel Buchen

Passendes Hotel in Pisa nicht gefunden ?

Sie haben das passende Hotel in unserer Auflistung nicht gefunden? Hier finden Sie bestimmt das passende Hotel für Ihren Urlaub in Pisa.



Florenz-Siena-Toskana.de will ausgesuchte und schöne Urlaubstipps präsentieren.

Sie suchen noch ein Hotel in der Toskana ? Wir helfen Ihnen: Wir sind kein vollständiges Informationsportal für die Toskana, wir bieten ausgesuchte Informationen und Schwerpunkte für den Urlaub in der Toskana.....